Ella und das Geheimnis der Eisschmetterlinge

Cover

Ella und das Geheimnis der Eisschmetterlinge

Es passierte an einem kalten Tag im Winter, als es zum ersten Mal in diesem Jahr schneite. Der Wald war über Nacht vollkommen weiß geworden. Hier und da spitzten noch ein paar Grashalme durch die dicke Schneeschicht. Und zwischen den Bäumen hüpfte ein kleines Mädchen. Das Mädchen hieß Ella. Sie liebte Spaziergänge im Wald.

An diesem Tag allerdings geschah etwas sehr Merkwürdiges. Ella lief mit ihrem Korb,
in dem sie Steine und Tannenzapfen sammelte, den Waldweg entlang, als sie plötzlich einen Schmetterling entdeckte. Mitten im Winter. Könnt ihr das glauben?

Im Winter gibt es normalerweise keine Schmetterlinge. Genauso wenig wie Bienen oder Stechmücken. Das weiß doch jeder. Doch Ella sah ihn ganz deutlich. Er war rosa – wie ihre Mütze – und flatterte fröhlich auf und ab, hin und her. Als er davon flog, lief Ella ihm hinterher. Der Sache musste sie nachgehen.

Der Schmetterling flog ziemlich schnell und Ella musste nun rennen, um ihm folgen zu können. Dann, ganz plötzlich, war der Schmetterling verschwunden. Als hätte er sich in Luft aufgelöst. Ella blieb stehen und sah sich um. Da entdeckte sie etwas. War das ein Höhleneingang? War der Schmetterling dort hinein geflattert?

Neugierig wie Ella nunmal war, spitzte sie hinein. Zuerst sah sie nur Dunkelheit und wollte schon wieder kehrt machen und nach Hause gehen. Doch dann sah sie ein Flackern tief in der Höhle. Ein blauer Lichtschein, sie sah es ganz deutlich.

Das wurde ja immer seltsamer. Erst der Schmetterling mitten im Winter – und jetzt das. Was glaubt ihr, tat Ella dann? Richtig, sie marschierte direkt in die Höhle hinein.

Buch_offen_1

Buch_offen_2

Eine Geschichte ab ca. 3 Jahren, aber auch für ältere Kinder schön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s